Rechtliches


>> So kommst du zum Gewerbeschein für Lebens- und Sozialberatung


>> Tätigkeitskatalog des Gewerbes Lebens- und Sozialberatung


>> Bundesgestzblatt Lebens- und Sozialberatung


>> Standes- u. Ausübungsregeln Lebens- und Sozialberatung


>> Zugangsvoraussetzungen zum Gewerbeschein für Lebens- und SozialberaterInnen


Förderungen

Steuervorteile durch Weiterbildung

Berufliche Weiterbildung kann steuerlich abgesetzt werden – und das bedeutet, dass sich die Kurskosten auf dem Weg über die Lohn- oder Einkommenssteuer wesentlich vermindern, da sie beim Steuerausgleich einen beträchtlichen Anteil wieder zurück bekommen können!

>> Förderungen für Kurzzeit-Beschäftigte

>> AMS Förderungen für arbeitssuchend gemeldete Personen

>> AMS Förderung (Qualifizierungsmaßnahmen für Beschäftigte) im Rahmen des Europäischen Sozialfonds (ESF), wenn du deinen Wohnsitz in Wien hast.

>> AMS Förderung (Qualifizierungsmaßnahmen für Beschäftigte) im Rahmen des Europäischen Sozialfonds (ESF), wenn du deinen Wohnsitz in Niederösterreich hast.

>> Qualifikations-Förderungszuschuss, wenn du deinen Wohnsitz im Burgenland hast.

>> Qualifizierungsförderung, wenn du deinen Wohnsitz in Salzburg hast.

>> Qualifizierungsförderung mit Wohnsitz in Oberösterreich.

>> Qualifizierungsförderung, wenn du deinen Wohnsitz in Kärnten hast.

>> Qualifizierungsförderung, wenn du deinen Wohnsitz in Tirol hast.

>> Qualifizierungsförderung, wenn du deinen Wohnsitz in Vorarlberg hast.

>> Qualifizierungsförderung, wenn du deinen Wohnsitz in der Steiermark hast.

>> Bildungskarenz PLUS

>> Bildungsfreibetrag für Unternehmen

>> Förderung für Ein-Personen-Unternehmen (EPU) im Rahmen des Bildungskontos

>>Förderung für JungunternehmerInnen (Gründerprogramm)

WAFF
Das IANP ist ein vom Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds (waff) anerkannte Bildungseinrichtung. In Wien wohnhafte KursteilnehmerInnen können daher eine Förderung durch den WAFF beantragen.
Nähere Informationen unter: www.waff.at

NOVA
Informations- und Beratungsangebot, Training für Frauen und Männer mit Betreuungspflichten, die ihren beruflichen Wiedereinstieg planen, für schwangere Frauen, karenzierte Personen (ohne und mit aufrechtem Dienstverhältnis) und arbeitslose Frauen. Tel.: 01 217 48-665

FrechFrauen ergreifen Chancen (Wien) Das Beratungscenter Frech unterstützt berufstätige Wiener Frauen. Tel.: 01 217 48-555

AMSIndividualförderung möglich, AMS GründerprogrammAuskunft erteilt Ihnen Ihr persönlichen AMS-Betreuer Nähere Informationen über: www.ams.at

Bildungskredite

Finanzierung für Ihre Weiterbildung bei Raiffeisen Bausparkasse GmbH.

https://www.bausparen.at/eBusiness/01_template1/314933534010554625-308249056768873230_311711163137108207-320806963203987028-NA-39-NA.html

Interessenten an einer Bildungsfinanzierung der Raiffeisen Bausparkasse, finden dort alle aktuellen Informationen wie: Ausbildungsflyer, Online-Finanzierungsrechner und mehr.

Als Ansprechpartner dienen alle Raiffeisenberater in den örtlichen Raiffeisenbanken.

OberösterreichBildungskonto des Landes Oberösterreich Einpersonenunternehmen, Jungunternehmer, Unselbstständig Erwerbstätige, Förderung von Wiedereinsteigerinnen
www.land-oberoesterreich.gv.at

Wirtschaftsimpulsprogramm OÖ:
www.ooe.gv.at

Salzburg
Bildungsscheck des Landes Salzburg www.salzburg.gv.at/bildungsscheck

Tirol
Weitere Informationen finden Sie unter: www.mein-update.at

Vorarlberg
Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.bildungszuschuss.at

ÖIBF
Datenbank zur Kursförderung öibf Gemeinsam mit der Abteilung Erwachsenenbildung des Bundesministeriums hat das österreichische Institut für Berufsbildungsforschung öibf eine umfassende Datenbank zum Thema Kursförderung erstellt.
www.kursfoerderung.at

Berufsinfo
Die Internet-Plattform www.berufsinfo.at bietet Ihnen einen Überblick zu EU- (Europäischer Sozialfond), Bundes- und Landesförderungen.

Haftungsausschluss
Die auf diesen Seiten enthaltenen Angaben stellen lediglich eine Kurzinformation über die wesentlichen Voraussetzungen für die beschriebenen Förderungen dar. Eine vollständige Information zur Beurteilung der Frage, ob in Ihrem konkreten Fall die Möglichkeit einer Förderung besteht, sowie über die Ausgestaltung einer eventuellen Förderung erhalten Sie bei Ihrem/Ihrer Berater/-in in der jeweiligen bildungsfördernden Institution.